+++ Newsticker +++
___________________________________

Integration vor Ort (InvO) vermittelt bei Wohnungssuche
Informationen finden Sie hier
___________________________________


Gospelchor "Spirit of Music" spendet Erlös des Weihnachtskonzertes
Pressemitteilung
___________________________________


Lionsclub spendet Erlös vom Steinfest-Café
Pressemitteilung
___________________________________


Teams

Begrüßung
Wir sorgen dafür, dass der Begriff "Willkommenskultur" mit Leben und Inhalten gefüllt wird. Neu ankommende Flüchtlinge werden bei ihren ersten Schritten von Ehrenamtlichen persönlich begrüßt und begleitet.


Besuche
Wir organisieren regelmäßige Treffen mit den Flüchtlingen. Hierbei wird sehr viel gespielt und erzählt, aber auch umfangreiches Wissen vermittelt. In diesem alltäglichen Miteinander wird gegenseitiges Vertrauen aufgebaut und der kulturelle Austausch gefördert.


Sprechstunde
Wir bieten Flüchtlingen ein offenes Ohr und eine Beratung in alle Lebenslagen. Wir geben Informationen, vermitteln zwischen der Gemeindeverwaltung, anderen Behörden und suchen gemeinsam nach Lösungen. Wo das Ehrenamt an seine Grenzen stößt, schaffen wir Kontakt zu professioneller Hilfe. Weiterhin unterstützen wir die Flüchtlinge, um deren Anregungen und Ideen zur besseren Integration umzusetzen

Patenschaften
Patenschaften sind in der Organisation unserer Initiative kein vorgegebener, fester Bestandteil. Sie können durch Sympathie entstehen und sind dann aufgrund der engen Beziehung für beide Seiten eine Bereicherung.

Sprachförderung
Sich in einer neuen Umgebung verständigen zu können, ist entscheidend für die Integration. Die Vermittlung der deutschen Sprache ist und daher ein wichtiges Anliegen. Dieses zeigt sich in unserem Engagement sowohl in der Sprachwerkstatt der Sekundarschule Anröchte als auch in den Sprachkursen für Erwachsene mit verschiedenen Niveaustufen.


Fahrdienste
Das Ankommen in einem neuen Umfeld zieht viele Termine zu Behörden, Ärzten, etc. nach sich, die koordiniert werden müssen. Wir übernehmen erforderliche Fahrten in enger Abstimmung mit der Gemeindeverwaltung.

Fahrräder und Mobilität
Auch kleinere Wegen in unserem Alltag sind zu Fuß nur schwer zu bewältigen. Wir unterstützen genau an diesem Punkt. Gespendete Fahrräder werden gemeinsam repariert und an die Flüchtlinge übergeben.

Beruf und Ausbildung
Eine langfristige Integration von Flüchtlingen erfordert auch die Eingliederung in den deutschen Arbeitsmarkt. Wir unterstützen Flüchtlinge und Unternehmen bei anfallenden Fragen, bei der Vermittlung von Ausbildungsmöglichkeiten, Praktikumsplätzen und Jobangeboten. Selbstverständlich arbeiten wir auch sehr eng mit den zuständigen Behörden zusammen.

Spendenkonten

Sparkasse Erwitte-Anröchte
IBAN: DE63 4165 1815 0001 0009 83
BIC: WELADED1ERW

Volksbank Anröchte eG
IBAN: DE24 4166 1206 3623 6023 00
BIC: GENODEM1ANR